Projekte

Tiefgaragesanierung Fräsarbeiten

Die Firma KHS ProTechnik wurde durch die Bauunternehmer HTG Hoch- und Tiefbau Gadebusch GmbH zur Vorbereitung der Betonplatte vor dem Reprofilierungsarbeiten eingesetzt. Die Betonplatte (ca. 3600 qm) wurde mittels Betonfräsmaschinen gefräst (Abtragtiefe 20 - 40 mm, Betonklasse C30/37) und kugelgestrahlt. Die Randbereich (ca. 3000 lfdm.) wurde mittels Diamantschlitzmaschinen geschnitten (Tiefe 20 mm) und gestemmt, insgesamt wurde ca. 160 Tonnen Beton entfernt und entsorgt. Die Fläche wurde anschließend mit ein Industreiestaubsauger gereinigt. Die Arbeiten wurden fachgerecht ausgeführt und vom Auftraggeber abgenommen